Gedenkportal

Friedhelm
Aust

* 22.02.1941     † 16.06.2024

TRAUERANZEIGE

TRAUERFEIER

Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 5. Juli 2024, um 15.00 Uhr in der Trauerhalle zu Brilon statt. Anschließend ist die Beisetzung der Urne auf dem Friedhof. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KERZE ANZÜNDEN


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KERZE ANZÜNDEN


Kerzen anzünden

Hegering Brilon

Martin und Kathrin Niggemann Rixen

Christiane und Karl Josef Luchte

Uli und Ulrike Hammerschmidt

Ursula Kügler

Fam. Christian Göbel jun.

Aufrichtige Anteilnahme Familie Frank Muffert

Maria Rösen

Gabriele Frau Pingel

Edwin und Christine Brune

Annika Siebertz

Mechthild Bödefeld

Ruhe in Frieden Onkel Friedhelm ! Michael Siebert

Petra Willeke

Lisa und Jan In lieben Gedanken an Opa Friedhelm

André und Anke

Fam.Riks/Kornke

Ina und Wolfi

Fam.Gebert

Rosemarie und Josef Kleine

Mit stillen Grüßen Dieter und Doris Becker

HeinzGeorg u. Bruni Dickel, Bad Aibling

Familie Jasmin & Bastian Schirm

Claudia Hillebrand

Marianne Hücker

Ruth Hillebrand

Jutta Strohmenger

Maria Hoffmann

Gudrun und Klaus Drescher

Aufrichtige Anteilnahme, Anja & Carsten Nolte mit Laura und Leah-Soohie

Gaby Wever

Zünde für dich Onkel Friedhelm eine Kerze

Ute

Herzliche Anteilnahme,Thomas und Annette mit Linda

Im stillen Gedenken

In Liebe und Dankbarkeit

Ein stiller Gruß

Josef Aust und Ulrike Preussner mit Alina

Helga und Hartmut Nolte

Herzliche Anteilnahme

Familie Tilli und Mitarbeiter

Kondolenzen

Unser herzliches Beileid senden Christian, Marion und Clara aus den USA. Neben der Trauer steht in der Zeit des Abschiednehmens die Dankbarkeit dafür, wie der Verstorbene das Leben der Hinterbliebenen prägen konnte - also etwa dafür, wie Friedhelm Aust schon früh uns Kinder an seiner Begeisterung für Natur und Wald teilhaben ließ (z.B. bei der unvergessenen Nachtwanderung zur Hirschbrunft im Arnsberger Wald vor 40 Jahren) oder wie er mir beim Vorhaben, als Grundschüler meiner Mutter eine Geburtstagstorte zu backen, zur Seite stand. Wohl im Gedenken an die Vergeblichkeit jenes Unterfangens war er später noch viele Jahre darauf bedacht, mir bei den Heimatbesuchen in Brilon stets eine leckere, selbstgebackene Schwarzwälderkirschtorte zu kredenzen. Auch das ein Zeichen seiner regen Anteilnahme am Lebensweg seiner Freunde, Verwandten und Bekannten! Ruhe in Frieden!

Liebe Frau Aust, ich habe gerade vom Tod ihres Mannes erfahren. Schön das ich ihn kennengelernt habe. Ich möchte Ihnen mein Beileid aussprechen. Mögen die schönen gemeinsamen Erinnerungen Ihrer Familie ein Trost sein. Da ich gerade im Urlaub bin, melde ich mich persönlich, wenn ich zurück bin. Ganz liebe Grüße Gabriele Pingel

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines, dies eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses Blatt allein, war Teil von unserem Leben, drum wird dies Blatt allein, uns immer wieder fehlen. (Rainer Maria Rilke)

Zurück